Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Dienstag, 22. Januar 2013

Produkttest: Freixenet legero Alkoholfrei

Produkttestplattform bei der ich mich beworben hatte: markenjury

Paketumfang:
2 Flaschen legero Alkoholfrei (0,75 Liter)
12 Flaschen legero Alkoholfrei (0,2 Liter)



Beworben hatte ich mich noch innerhalb der Schwangerschaft und erhalten habe ich das Paket einige Tage nach der Entbindung. Perfekt so konnte ich mit dem Papa und ein paar Freunden als stillende Mutti auf die Geburt unseres Sohnes anstoßen.

An den letzten Alkoholgenuss in Form von Sekt konnte ich mich nur wage erinnern, da ich in der Schwangerschaft diesbezüglich komplett enthaltsam lebte. Aber auch die Anderen, deren Erinnerung nicht so getrübt war, fand das schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein ( wie es im Fachchargon genannt wird) sehr lecker und keines falls so fad wie die meisten anderen alkoholfreien Getränke. Es schmeckt gekühlt am Besten und fruchtig frisch.

Auch jetzt in der Stillzeit hole ich mir zu besonderen Anlässen für mich zum Anstoßen ein Freixenet legero Piccolo oder wie zu Silvester glich eine große Flasche ;-) *jammy*. Und das Gute: man dürfte noch Auto fahren und auch dein Kater bleibt aus.


Cocktail-Tipp: Sommer legero

Zutaten:
200 ml legero Alkoholfrei
2 cl Holunderblütensirup
Limettenscheiben
Frische Minzblätter
Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung: Den Holunderblütensirup zuerst in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen und mit gekühltem Freixenet legero Alkoholfrei auffüllen. Danach mit Minze und Limetten dekorieren.

Quelle: http://brigitte.markenjury.de/freixenet-legero-alkoholfrei/aktionsseite/spezial/




Keine Kommentare: