Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Sonntag, 12. Mai 2013

Blogparade: "Schnäppchen beim Flohmarkt?"

Am liebsten gehe ich auf die Baby-/Kinderflohmärkte. Diese finden ab April bis in den Herbst hinein in unregelmäßigen Abständen Sa oder So in hauptsächlich Kitas statt. Den Termin erfährt man, wenn man nicht tgl. eine Abo-Zeitung liest nur via Buschfunk von anderen Muttis.




Meinen ersten Babyflohmarkt hatte ich genau jetzt vor einem Jahre besucht, da war ich noch schwanger...so 4./5. Monat rum und der Nestbautrieb setzte so langsam ein. Leider wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht, ob ich ein Junge oder Mädchen erwarte. "Es" kniff bei Ultraschall immer die Beine zusammen. Sonst wäre der Einkauf dort viel üppiger ausgefallen.

Aber genau auf diesem Flohmarkt machte ich das ultimative Schnäppchen zu einen unverschämten Preis...


- ein 6 Meter Didymos Tragetuch für 10€


und


- für 5€ eine marsupi plus Babytrage


Beides zusammen hätte noch mind. einen Flohmarktwert von 70€ gehabt. Beide Sachen waren auch noch in einem sehr guten gepflegten Zustand. 


Danke Carmen, jetzt hab ich wieder ein schlechtes Gewissen, dass ich damals die Dame "über den Tisch gezogen habe" ;-P



Die "Investition" hatte sich auch wirklich gelohnt: mein Sohn liebt das Tuch, welches wir immer noch fast tgl. nutzen. Den Marsupi plus ist er entwachsen und wird jetzt häufig vom Papa im Ergobaby getragen.




An die Flohmarkterfahrenden

Wie bekommt man diese Stockflecken aus den erstandenen Sachen? Häufig habe ich die an Kinderwägen, Buggys, Kinderautositzen und Co gesehen.....

1 Kommentar:

carmenzita1979 hat gesagt…

Och, solche Megaschnäppchen hab ich auch ganz oft, aber eher bei Kinderkleidung, dann denke ich immer nur, schnell bezahlen und verduften ;-)

PS : Zu Deinem Problem weiss ich keine Lösung :-(

Lieben Gruß Carmen