Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Dienstag, 4. Februar 2014

Produkttest: Wicked Chili Baby Spiegel Easy View - Rückspiegel für Babyschalen

Das Baby und den Verkehr immer im Blick! 

Viele Eltern kennen es: Das Autofahren mit Baby kann auch sehr anstrengend werden. Und das nicht nur weil das Kind quengelt, weint oder ähnliches, sondern man selbst immer wieder nach den Rechten schauen will.

Zu Zweit haben wir das immer so gelöst, dass ein Elternteil neben dem Baby saß. Wenn nur ich mit meinen Sohn unterwegs war, so aber ich die Babyschale auf dem Beifahrersitz platziert. Nur so hatte ich ihn ein klein wenig im Blick, wenn ich rüber schaute. Dies war aber für die nötige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr eher hinderlich. Zum Glück ist nie was passiert...

In einigen Autos läßt sich zum Beispiel auch nicht der Beifahrerairbag ausschalten, so dass es zwingend erforderlich ist, die Babyschale auf den Rücksitz zu platzieren. Wenn man alleine mit Kind unterwegs ist, kann sich dies zu einen persönlichen Albtraum entwickeln, wenn man sich an jeder möglichen Ampelrotphase nach hinten lehnt um zu schauen, ob es dem Kind gut geht. 

Eine super Alternative und Lösung ist ein Spiegel, welchen man an der Kopflehne an den hinteren Sitzen anbringt, wo auch die Babyschale platziert ist. 

So hat man ohne die Augen vom Straßenverkehr abzuwenden stets sein Kind im Blick. Und anderersrum. 

Zum Testen haben wir über Test.de.com den Wicked Chili Baby Spiegel Easy View erhalten.








Hier ein paar Fakten zum Wicked Chili Baby Spiegel Easy View
  • Made in Germany - universell passend für alle Fahrzeuge und Kopfstütze
  • Geeignet für Babyschalen und Sitze, bei denen das Kind entgegen der Fahrtrichtung sitzt (Reboarder)
  • Schwenkbar um 15° in alle Richtungen, dazu noch um 360° drehbar 
  • Einfache, werkzeugfreie Montage mittels Klettverschlüssen 
  • Lieferumfang: 1x Beobachtungsspiegel 140 x 88mm mit Splitterschutz
 

Produkttest

Der Spiegel läßt sich mit Hilfe der zwei langen Klettverschlussriemen sehr einfach an die Kopfstütze anbringen und fixieren. Zudem kann man ihn unter leichten Druck bzw. noch einfacher durch das lockern und anschließendes festziehen der Schraube auf der Rückseite, wie bei einen Kugelgelenk, in allen Richtungen um ca. 15° schwenken/neigen. Ebenfalls hat man die Möglichkeit den Spiegel über diese Kugelgelenk 360° zu drehen und ihn so auch im Hoch- und Querformat anbringen.


So ist es ganz einfach die optimale Einstellung zum Rückspiegel zu finden. Vorzugsweise ist eine zweite Person bei der korrekten Justierung behilflich. 

Damit sich bei einem Unfall keine Glassplitter lösen, kommt als Splitterschutz ein hochwertiges DuploCOLL Montageklebeband mit Gewebeträger zum Einsatz. Es zeichnet sich unter anderem durch ein gute Alterungs- und UV Beständigkeit aus. 

Der Spiegel Easy View ist in schwarz erhältlich und so mit den meisten Autoinnenraumdesings vereinbar. Das kleine Schwarze passt zu allen.....;-)


Der Spiegel ist mit seinen 140 x 88 cm, fast Postkartenformat, sehr groß und wirft ein klares deutliches Bild zum Rückspiegel zurück.

Den Wicked Chili Baby Spiegel Easy View gibt es z.B. bei amazon für 21,99 €. Ich finde den Preis angesichts der hohen Qualität und der lange Nutzungsdauer, auch wenn man keinen Folgesitz als Reboard hat, vollkommen angemessen.

Aus meiner Sicht ist der Wicked Chili Baby Spiegel Easy View ein Produkt was definitiv zu Grundausstattung gehört, wenn man mit dem Kind mobil in einer Babyautoschale oder Reboarder unterwegs ist.

Später könnte man den Spiegel, bei vorwärts gerichteten Kindersitzen, auch in die Richtung des Kind anbringen, so kann das Kind vergnügt die neuesten Grimassen üben :-P

Keine Kommentare: