Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Samstag, 22. Juni 2013

Mit dem Baby baden gehen - Wassertemperatur und Schwimmhilfen

Nun ist der Sommer endlich da! Doch kann man mit den Kleinen bereits ins Freibad oder in den See?! 

Die Wassertemperatur sollte mindestens 28°C (ab 6. Monate) betragen, da sonst eine Unterkühlung droht. Bei Babys unter 6. Monate sollte die Wassertemperatur mindestens 32°C betragen bestenfalls 36-37°C, da diese sich noch nicht durch die eigene Bewegung aufwärmen können.

Das Kind sollte stets immer gut beobachtet werden, sobald es anfängt zu zittern, oder gar bläuliche Lippen bekommt sollte man sofort aus dem Wasser gehen, es eine frische trockne Badehose/Schwimmwindel anziehen und es in einen kleinen Bademantel oder ein großes, dickes Frottetuch einwickeln. Gut zum Aufwärmen eignet sich dann auch eine Stillmahlzeit oder ein Fläschchen.



Im Babyschwimmkurs, welchen wir gerade jeden Mittwoch absolvieren und ich nur empfehlen kann, beträgt die Wassertemperatur 32°C, dort lernt man als Eltern wichtige Handgriffe und Übungen, die die Motorik und Koordination des Babys trainieren und fördern. Sowie lernt man dort schöne Lieder, Spiele und Co.. 
Schwimmhilfen werden nicht verwendet. 

Für einen Ausflug in ein wohltemperiertes Spa, Therme oder Schwimmbad, sollte man sich aber eine Schwimmhilfe einpacken.


Welche Schwimmhilfen gibt es?

Hier ein paar Beispiele inkl. Praxistest [Links zu den Produkttests folgen]:
  • Freds Swimtrainer "Classic" 
  • BEMA Schwimmflügel für Kinder bis 11 kg (bis ca. 1 Jahr)
  • BEMA Schwimmflügel für Kinder von 11 bis 30 kg (1-6 Jahre)
  • BEMA Schwimmsitz für Kinder bis 11 kg (bis ca. 1 Jahr)

Welche Schwimmwindeln/Badehosen gibt es?

Hier ein paar Beispiele inkl. Praxistest [Links zu den Produkttests folgen]:





1 Kommentar:

Baby baden hat gesagt…

Hallo, bin eben auf deinen Blog gestoßen und wollte mal einen Kommentar zu meinen Blog da lassen. Ist zwar nicht exakt das gleiche Themengebiet, aber Baden und Schwimmen sind ja quasi verwandt. Viele Grüße.