Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Donnerstag, 19. September 2013

Produkttest: Fisher Price - Lernspaß "Kasse"

Wir haben es geschafft und zählen 2013 zu eine von insgesamt 24 Expertenteams von Fisher Price. Wir freuen uns sehr als Mitglied diese kleinen Gruppe unser Senf dazu geben zu dürfen ;-)

Das Experten-Programm gibt bereits seit 2010. Die Experten-Teams teilen sich in drei Gruppen

  • "unsere Kleinsten" mit Babys im Alter von 0-6 Monaten, 
  • "unsere Welterkunder" mit Kindern im Alter von 6-12 Monaten 
  • "unsere Großen" mit Nachwuchs im Alter von 12-18 Monaten

Mehr zum Fisher Price Experten Programm könnt ihr hier nachlesen: 

Zum ausgiebigen Testen bekamen wir die Fisher Price - Lernspaß "Kasse" zugesandt. Unsre Aufgabe ist es nun diese nach folgenden Kriterien zu bewerten:

Produktdetails

Diese niedliche Kasse mit Waage und Scanner führt mit vielen authentischen Funktionen an das beliebte Thema Einkaufen heran! In vier Spieleinstellungen: 

  • Lernmodus: Farben, Formen, Zahlen, Lebensmittel, Begrüßungen, Gegensätze
  • Musikmodus: viele Lieder, Melodien und Geräuscheffekte 
  • Sprachmodus: Erste Wörter auf Deutsch und Englisch
  • Fantasiemodus: Rollenspiel zum Thema Einkaufen

Es kann die enthaltenen „Lebensmittel“-Formen einscannen und wiegen. Legt das Kind einen Artikel auf den aufleuchtenden Scanner oder in die Waage, wird es mit lustigen Geräuscheffekten belohnt. Mit vielen Liedern, Melodien und tollen Geräuscheffekten.

3 x AA/LR6 Demo-Batterien enthalten.

Altersempfehlung: Ab 6 bis 36 Monaten










Produkttest

Die Kasse ist wirklich beeindruckend in ihren großen Repertoire an Geräuschen und Musik. Wir haben die Lernspaß-Kasse nun schon seit einigen Tagen und entdecken immer wieder neue Dinge, denn je nach dem in welchen Modus man sich befindet, hört man immer wieder was Neues.

Besonders toll finde ich die Robustheit, denn Kleinkinder in diesem Alter gehen noch nicht sehr pflegsam mit ihrem Spielzeug um, so wird die Kasse gern mal durch die Gegend geschleppt und aus gut 50 cm Höhe fallen gelassen. Oder sich darauf abgestützt raufgesetzt, getreten,  umgeworfen u.s.w.

Als ich das Paket auspackte und die Kasse erblickte dachte ich erst an einem Irrtum, den was soll mein Sohn mit seinen zarten 12 Monaten mit einer Lern- und Spielspaß Kasse?! Er versteht ja nicht mal den Sinn dessen. 

Ich muss sagen, teils bin ich von diesen anfänglichen Gedanken weg, ihm bereitet es schon Freude mit der Kasse zu spielen, doch interessiert ihm eher Ursachen und Wirkung, als das er die Artikel abwiegt und abkassiert u.ä.. Auch die Musik scheint ihm sehr zu interessieren. Bezüglich der Altersempfehlung, denke ich das ein 6 Monate altes Baby, welches sich großteils noch robbend fortbewegt, recht wenig mit diesem Spielzeug damit anfangen kann. Das wirkliche Interesse an den u.a. Ablauf eines Einkaufes im z.B. Rollenmodus wird vermutlich erst frühstens mit 1 1/2 Jahren kommen. Bis dahin ist es ein nettes Teil, was Geräusche macht :-P

Trotzdessen finde ich es nicht schlecht bereits früh gemeinsam mit dem Kind die Kasse und auch den Lernmodus zu erforschen.

Sehr wichtig: es sind nur große Teile verarbeitet, nix was irgendwo abbrechen könnte und keinen scharfen Kanten.


FAZIT

Mit der Fisher Price Lernspaß "Kasse hat man viel Spaß und entdeckt immer wieder was Neues. Aus unserer Sicht super geeignet ab ca. 1 1/2 Jahre.





Keine Kommentare: