Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Freitag, 19. September 2014

Augen auf beim Töpfchenkauf

Als Mutter eines mittlerweile Kleinkindes in der Trockenwerdenphase lernt man eine Vielzahl von verschiedenen Töpfchen durch die KiTas, befreundeten Muttis, beim Einkaufen etc. kennen. Und ehrlich ich hätte gedacht, dass auch beim Thema Töpfchen die Deutschen irgendeine DIN festgelegt hätten und alles genormt ist.

Aber dem ist nicht so.

Es gibt Töpfchen in verschiedenen Farben, Formen & Material wie z.B. Töpfchen
  • in Donutform
  • die bei erfolgreichen Geschäft eine Fanfare abspielen
  • die wie kleinen Toiletten aussehen
  • mit hohen Spritzschutz (Steg zwischen den Beinen)
  • mit kleinen bzw. keinen Spritzschutz
  • die wie ein Stuhl aussehen
  • mit viel Schnickschnak und Spielfunkttionen z.B. Lenkrad
  • in Tierformen
  • mit futuristisches Design
  • mit herausnehmbare Innentopf 
  • mit spezieller antibakterieller Beschichtung
  • mit Duft
  • mit extra Saugnäßen / Antirutschbeschichtung
  • die sich später zu einer Toilettenleiter und Single-WC-Sitz umbauen lassen, sogenannte 3-in-1-Töpfchen (z.B. KidsKit Toilettentrainer 3-in-1; Produkttestbereicht folgt)
und so vieles mehr, aber fast alles ist reine Geschmackssache.


Doch bei der riesigen Auswahl an Töpfchen sollten man auf folgende Punkte ganz genau achten:
  • das Töpfchen sollte der Größe des Kindes entsprichen
  • eine gute Standfestigkeit, um ein Umkippen des Töpfchens mit Kind zu vermeiden
  • und auch der Komfort beim Entleeren des Töpfchen sollte nicht unbeachtet bleiben

Als ein gutes Töpfchen können wir euch das Pourty empfehlen. 

Zum Einen ist es ausreichend standfest, hat -gerade für Jungs notwenig- einen hohen Spritzschutz und ist zum Anderen durch das egonomische Design sehr bequem.
Auch länger Sitzungen hinterlassen am Kinderpo kaum Abdrücke.

Das Töpfchen überzeugt durch seine
  • breite und flache Sitzfläche, die Pourty sowohl für Jungen als auch Mädchen bequemer macht als andere Töpfchen
  • hoher Spritzschutz und eine extra tiefe Schüssel, die Jungen mehr Platz gibt und verhindert, dass Urin über den Rand spritzt
  • robuste Plastik, die Kleinkindern und Baby versichert, dass das Töpfchen ihrem Gewicht standhält
Das Pourty Baby Töpfchen wurde von den Eltern Jonnie und Lucy Rathbone entwickelt und wird in England hergestellt.
 
Das Pourty gibt es in vier verschieden (Pastell-)farben:


Der absolute Highlight an diesen Topf ist die "Pooh-Rutsche" (selbsterfundenes Wort von uns) bzw. Ausgußvorrichtung.



So oft habe ich mich bei anderen Töpfchen beim Auskippen des Inhaltes über die Sitzfläche geärgert, dass der Inhalt unkontrolliert über den Rand sic ergießt, am Töpfchen herunterrinnt und die Toilettenbrille oder gar den Badboden beschmutzt. 

Ein demonstratives Beispiel zeigt euch das folgende Video (mit Trockenpflaumen :-P). 
 

Unser Pourty Baby Töpfchen wurde als Bestes Neues Produkt 2010/2011 ausgezeichnet und wird von unseren Kundern regelmäßig mit 5 Sternen für Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Handhabung bewertet. (da schließt sich Testlabor und Fundgrube mit an). Pourty ist genauso handlich wie ein herkömmliches Baby Töpfchen, aber hygienischer und einfacher zu säubern.
Das Pourty Töpfchen gibt es für durchschnittlich 13 € in Babyfachgeschäften wie jako-o, myToys, windeln.de etc.. Und liegt preislich im guten mittleren Preissegment. 

Die Webpräsenz finde ich sehr ansprechend und auch sehr informativ und das nicht nur zu den drei Produkten: 
Das Pourty Töpfchen, den Flexi-Fit Kinder Toilettensitz und der Hoch-Hinaus Tritthocker.



Sondern, sehr toll finde ich die Rubrik "Toilettentraining" . U.a. finde ich extrem süß finde ich die Töpfchentraining-Tafel und das -Zertifikat.
Unter anderem auch die Informationen zum Tema Trockenwerden.


Fazit


Das Pourty-Töpfchen reiht sich bei uns mit in die Kategorie Must-have in der Baby-/Kinderausstattung ein und überzeugt in den drei zuvor genannten wichtigsten Eigenschaften eines Töpfchens: Standfestigkeit, Egonomie & Handhabung.

Auch der geliebte Teddy meines Sohnes darf seine Geschäfte auf dem Töpfchen erledigen ;-)

 

Keine Kommentare: